Finde heraus was das Team von Trendlupe, einem angesagten Lifestyle-Blog, über unser Produkt schreibt.

Trendlupe Logo 
 

(Redaktioneller Beitrag)

Mit wenig Aufwand Keyless go-Fahrzeuge sicherer machen

Autodieben ein Schnippchen schlagen

Die Zahl der Pkw-Diebstähle ist von 2017 auf 2018 zurückgegangen. Das ist ein Fakt. Ein anderer Fakt ist aber, dass die Zahl der geklauten Autos mit Keyless Go Systemen dramatisch steigt. Dabei wäre es so einfach, Fakt Nummer drei, sein Fahrzeug zu sichern: Zum Beispiel mit einer C6Power Diebstahlschutztasche.
 
Sie sorgt dafür, dass Unbefugte die Codes, die zum berührungslosen Öffnen und Schließen der Türen zwischen Schlüssel und Fahrzeug per Funk ausgetauscht werden, nicht auslesen können. Denn das ist die Crux dieses Ausstattungsmerkmals, das die Bequemlichkeit erhöhen soll: Datendiebe müssen nicht neben dem Auto stehen, wenn es geöffnet oder geschlossen wird. Denn die meisten Keyless go-Schlüssel funken permanent. So können potentielle Diebe die Signale beispielsweise auch dann scannen, wenn der Autoschlüssel neben der Haustür am Schlüsselbrett hängt, wenn sie sich im Cafe an den Nachbartisch setzen oder im Fahrstuhl direkt neben den Pkw-Fahrer stellen.
 
Einmal im Besitz des Codes, ist es leicht, das fremde Fahrzeug zu übernehmen. Dies kann unmittelbar mit einem Reichweitenverlängerer geschehen; sogar über viele hundert Meter. Oder die Daten werden auf einen Schlüsselrohling kopiert. Alles dazu Erforderliche kann für knappes Geld im Internet beschafft werden. Für Autodiebe eine gute und vor allem sichere Investition.
 
Die C6Power Diebstahlschutztasche unterbindet jegliche Form des Datenklaus. Denn der Code wird in der Regel ausschließlich durch das kurze Öffnen der Tasche in unmittelbarer Nähe des Fahrzeugs übertragen. Der Keyless go-Schlüssel muss für viele Fahrzeugtypen nicht komplett aus der Tasche entnommen werden. Das Öffnen der Tasche kann mit einer Hand erledigt werden, das Schließen erfolgt automatisch. Ist die Tasche geschlossen, ist ein unerwünschtes Auslesen der Daten unmöglich – selbst wenn ein Scanner direkt neben der Tasche platziert würde.
 
Die C6Power Diebstahlschutztasche wird in Wendelstein hergestellt. Mit knapp 60 € hat sie einen, im Vergleich zu Billigmodellen aus Fernost, recht hohen Preis. Dafür kann der Kunde aber auch sicher sein, dass qualitativ hochwertige Materialien verwendet werden, und vor allem, dass die Tasche hält, was der Hersteller verspricht: höchste Sicherheit, bestätigt durch ein offizielles Gutachten von Prof. Pauli (Professor für HF-, Mikrowellen- und Radartechnik an der Universität der Bundeswehr München), und komfortable Nutzung, bewiesen durch zahlreiche Tests. Unter www.c6power.de finden Sie das Gutachten.
 


newcarz macht den Praxistest unserer Keyless-Go Schutztasche

C6Power-Diebstahlschutztasche im Realtest bei newcarz